BILD 1   KRISE
BILD 1
BILD 2
BILD 3
BILD 4
 

KURZFILM | 2013 | 39’ | RED MX

Nadja hat morgen ein Vorstellungsgespräch. Mit ihrem Mann Christopher lebt sie bei dessen Vater Adam. Die Familie ist auf das Geld angewiesen, denn das Ehepaar wünscht sich die verlorene Intimität zurück und Christopher kann die Familie allein auf Dauer nicht tragen. Wenn es etwas gibt, das momentan nicht in ihre Lebensplanung passt, dann ist es ein Kind. Nadja ist schwanger.

Wir sehen uns einer wirtschaftlichen Unsicherheit ausgesetzt, die einher geht mit der Notwendigkeit, immer flexibler auf äußere Bedingungen zu reagieren. Eine Notwendigkeit, die uns oftmals und langfristig in prekäre Lebenssituationen wirft und somit unsere Lebensplanung und den gegenseitigen Umgang in unserem Privatleben erschwert. KRISE macht die Atmosphäre dieser gesellschaftlichen und persönlichen Krisen zum Thema, handelt sie nicht in Zahlen ab, sondern macht sie über die Figuren und ihre Verhältnisse zueinander spürbar. In komponierten, klaren und strengen Bildern werden ihre zwanghaften Haltungen brüchig, wird ihr rigides Selbstbild porös, bis sie vor ihrer menschlichen Nacktheit stehen, um sich selbst ein Stück weit näher zu kommen.

MIT Dorka Gryllus, Thomas Gerber, Horst Rehberg, uva
PRODUCERIN Anna-Luise Dietzel, Rebecca Schröder
KAMERA Max von Matthiessen
TON Moritz Capellmann
SZENENBILD Marlies Wagenbrenner
SCHNITT Katharina Fiedler
MUSIK Daniel Brenner
REGIE & DREHBUCH Benjamin Moritz Gronau

BILD 4   ZURÜCKKRISE TrailerKRISE FACEBOOKSEITE